Tinten aus Australien

Mit den Tinten von Robert Oster Signature Inks möchten wir Ihnen etwas ganz besonderes vorstellen: Tinten aus Australien!

Gerade Australien ist nicht sonderlich bekannt für die Tradition von feinen Schreibgeräten und deren Zubehör. Aber auch dort sind begeisterte Sammler, die sich vor allem auch feine Tinten für ihre wertvollen Füllhalter wünschen. Und genau in diese Kategorie gehört auch Robert Oster, der vor drei Jahren seine kleine Tintenmanufaktur gegründet hat.

Sein Ziel war es einerseits die reiche Farbwelt  Australiens, und dabei insbesondere der Weinanbaugebiete von Aidelaide, seiner Heimat, einzufangen. Und auf der anderen Seite wollte er die Besonderheiten der japanischen Tinten einfangen: gerade diese sind für Sheen sehr bekannt. Herausgekommen ist innerhalb kürzester Zeit eine Kollektion von weit über 70 Tinten, die alle sehr spannend sind. Alle Farben haben eine Lebendigkeit, die auffällt. Alle variieren in ihrer Tönung. Und gerade die neueren Tinten haben auch einen sehr interessanten "Sheen": ein Effekt, der dadurch entsteht, dass die Pigmentmischungen in der Tinte bei Lichteinfall ganz andere Farben sichtbar werden lässt, als die Grundfarbe der Tinte. So weist die "Fire and Ice" einen offensichtlichen Rotschimmer auf in seiner blauen Grundfarbe. Ähnlich auch die River of Fire, die diesen Rotschimmer bei Dunkelgrün zeigt.

Robert Osters Tinten sind aber auch noch in einer anderen Hinsicht sehr auffällig: er produziert ganze Bandbreiten an Farbvarianten. So spielt er mit den unterschiedlichen Gelbtönen bei Yellow Sunrise und Yellow Sunset. Alle wasserblauen Varianten findet man: Bondi Blue, Aqua, Marine undundund... 

Tags: Tinte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.